Spielbericht 04

Liebe Tennisfreunde,

in den kommenden acht Tagen geht es für gleich zwei unserer Mannschaften um die Meisterschaft!

Am Sonntag, dem 16. Juni geht es für unsere ungeschlagenen U15-Junioren um den Titel in der Landesliga. Gegner um 14 Uhr in der Lohwiese ist die ebenfalls verlustpunktfreie SG Beckingen/Pachten. Unterstützt unseren Nachwuchs bei diesem Endspiel um die Meisterschaft!

Am Donnerstag, dem 20. Juni können die erst zu Saisonbeginn aufgestiegenen Herren 40 den „Durchmarsch“ in die Landesliga perfekt machen. Los geht´s um 13 Uhr beim TC Geislautern.

Rückblick:

Damen
TC Reisbach – TC Nunkirchen 12:2

Unsere Damen behielten gegen diskussionsfreudige Gäste aus Nunkirchen verdient die Oberhand.
Nadine Grewe (6:3/6:0) sowie Ramona Weyrich (6:1/6:0) sicherten dem Team im Schnelldurchlauf wichtige Punkte. Tina Brissier unterlag knapp, während Janine Noss trotz der ein oder anderen „Widrigkeit“ ihr Match im entscheidenden Tiebreak gewinnen konnte (7:5/3:6/10:8).
Im Doppel setzten sich Nadine und Ramona in zwei Sätzen (6:4/ 7:5) durch und auch Janine und Tina konnten ihr Doppel gewinnen (6:4/5:7/10:8), so dass die Punkte verdientermaßen in Reisbach blieben.

Damen 55
TC Beaumarais-Lisdorf – TC Reisbach 10:4

In der Verbandsliga mussten sich unsere Damen 55 einem starken Gastgeber geschlagen geben. Konnten die Einzel nach Siegen von Marie-Therese Winske und Elke Hoff noch ausgeglichen gestaltet werden, behielten die Hausherrinnen in den abschließenden Doppeln die Oberhand und gewannen schlussendlich klar.

Herren
TC Lebach – SG Nalbach/Reisbach 1 4:17

Einen klaren Sieg konnten die Herren in Lebach einfahren. Der Auswärtserfolg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet und fiel dementsprechend klar aus.

SG Nalbach/Reisbach 1 – TC Düppenweiler 12:9

Sonntags, den 02.06. mussten die Herren 1 auf der Tennisanlage am Litermont gegen den Angstgegner aus Düppelweiler antreten.
In einer spannenden Partie behielt die Mannschaft die Oberhand und gewann knapp, aber verdient.

TC Orscholz – SG Nalbach/Reisbach 2 18:3

Am 02.06. ging es für die zweite Mannschaft der Herren nach Orscholz. Die Gastgeber präsentierten sich in bester Verfassung und ließen sich an diesem Tag nur drei Punkte abnehmen.
Lediglich das Doppel Lehnen/Walesch (1:6 / 3:6) konnte einen Sieg einfahren.

Herren 40
TC Reisbach – TC Losheim 14:7

Der Favorit aus Losheim kam nach eigenem Bekunden nach Reisbach, um das Titelrennen zu ihren eigenen Gunsten vorzuentscheiden. Um es vorweg zu nehmen; dies sollte nicht gelingen.
Bereits die Einzel waren gegen die nominell stark besetzten Gäste spannend und in den meisten Fällen sehr knapp.
Johannes Eisenbarth konnte einen 1:6-Rückstand im entscheidenden Matchtiebreak noch drehen, Thomas Schäfer unterlag ebenso knapp ebenfalls im Matchtiebreak. Jens Ziegler (6:1/6:3) und Ralf Weißgerber (6:1/6:0) gewannen ihre Einzel klar, Jörg Hoen konnte sein wichtiges Einzel ebenfalls im Matchtiebreak knapp für sich entscheiden.
So war beim Zwischenstand von 8:4 vor den abschließenden Doppeln klar, dass ein Doppelsieg reichen würde, um die faustdicke Überraschung zu schaffen. Und die Mannschaft ließ nichts anbrennen: Musste sich das Doppel Eisenbarth/Hoff noch knapp geschlagen geben, siegten Jenal/Ziegler und Weißgerber/Schäfer jeweils deutlich mit 6:2/6:2 und sorgten somit für den auch in der Höhe verdienten Gesamtsieg.
Somit ist das eingetreten, womit vor Saisonbeginn niemand rechnen konnte: Als Aufsteiger und Außenseiter mit dem Saisonziel „Klassenerhalt“ gestartet, können die Herren 40 nun am kommenden Donnerstag beim TC Geislautern eine sehr gute Saison mit dem Meistertitel krönen und aus eigener Kraft den Aufstieg in die Landesliga schaffen.

Vorschau:
Junioren U15 TCR – SG Beckingen/Pachten (So., 16.6., 14 Uhr)
SG Rehlingen-Siersburg – Damen 55 TCR (Sa., 15.6., 13 Uhr)
TC Schwemlingen – Damen TCR (So., 16.6., 9 Uhr)
TC Werbeln-Schaffhausen – Herren 1 SG (So., 16.6., 9 Uhr)​
Herren 2 SG – TC Überherrn (So., 16.6., 9 Uhr)
TC Geislautern – Herren 40 TCR (Do., 20.6., 13 Uhr)